Plakat mit Tiersilouetten

Familiensonntag

Tierisch beste Freunde - Ein Familiensonntag über unsere Haustiere
19. Nov, So., 10:00 bis 18:00 Uhr

Familiensonntag
Tierisch beste Freunde - Ein Familiensonntag über unsere Haustiere

19. Nov, So., 10:00 bis 18:00 Uhr

DAS PROGRAMM

 

Marta-Fraenkel-Saal, Dauer: jeweils 20 Min.

Unterhaltsames und Wissenswertes für Kinder und ihre Eltern

Fische und die bunte Welt des Aquariums (10 und 14:30 Uhr)

Von Wellensittichen und anderen Fliegern (10:30 Uhr)

Kaninchen und Co – kuscheliger geht’s nicht (11 und 15:30 Uhr)

Spinnen, Schildkröten und Schnecken – die ganz besonderen Haustiere (11:30 und 16 Uhr)

Katzen – die Kletterexperten und Stubentiger (12 und 16:30 Uhr)

Hunde – Kumpel und Helfer (12:30 und 17 Uhr)

Wintergäste im Vogelhaus: Wie füttert man sie richtig? (15 Uhr)

 

Seminarraum 2, Dauer: 60 Min.

11:30 Uhr Hunde-Workshop für Kinder mit Veronika Sprenger und den Irish Terriern Jolly und Janis

Hier könnt ihr vieles lernen und ausprobieren: Wie reagiert ein Hund auf euch? Warum haben manche Menschen Angst vor Hunden? Was kann man dagegen tun? Wie redet man mit einem Hund? Und wie antwortet er?

Ab acht Jahren, nur für Kinder, Teilnehmerzahl begrenzt.

 

Marta-Fraenkel-Saal, Dauer: 30 Min.

13:30 Uhr

Lustiges Streitgespräch moderiert von Utz Pannike

Wie Hund und Katze – Eine Hundefreundin und ein Katzenfan diskutieren, welches das treueste, liebste und beste Haustier der Welt ist.

 

Vor dem Museum, Dauer: 30 Min.

15 Uhr Vorführung der Rettungshundestaffel des DRK Dresden e.V.

Mit ihren Spürnasen suchen Rettungshunde vermisste oder verschüttete Menschen, z.B. im Wald, in eingestürzten Häusern oder nach einer Lawine im Schnee. Beim Familiensonntag zeigen sie, was sie drauf haben.

 

Foyer Marta-Fraenkel-Saal

11-18 Uhr Habt ihr Fragen an den Tierarzt? Hier gibt es alle Antworten:

Welche Impfungen braucht eine Katze? Wie verbindet man einen Vogel? Wie operiert man einen Fisch? Gibt es eine Krankenversicherung für Haustiere? Und arbeiten in der Tierklinik Krankenschwestern?

 

Seminarraum 9, Dauer: jeweils 30 Min.

10:30 / 14:30 und 16:00 Uhr

Kinderbuchlesung mit Utz Pannike

Erhard Dietl: Die Olchis bekommen ein Haustier

16 Uhr mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache

Die Olchis - welches Kind kennt sie noch nicht? Diese kleinen grünen stinkenden Wesen, die rülpsen, pupsen, überall dort spielen, wo es besonders dreckig ist und alles essen, was eigentlich ungenießbar ist. Und nun bekommen sie auch noch ein Haustier … Ein olchiger Spaß für Kinder ab sechs Jahren.

 

In der Empfangshalle

10 – 18 Uhr

Die Tierheime Dresden und Freital stellen sich vor

Beratung für Haustierbesitzer und alle, die es werden wollen, mit dem Tierschutzverein Dresden

Tierisches Gewimmel: Mitmachstationen und kreative Angebote

Betreuungs- und Gassibörse

Hamster, Sittich oder Dackel: Wer sucht oder bietet eine Betreuung für’s Haustier? Bringt ein Foto mit!

 

Führungen und mehr

Dauerausstellung Abenteuer Mensch

11 Uhr öffentliche Führung in Leichter Sprache

 

Sonderausstellung Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen

11.30 Uhr: öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache

15 Uhr: öffentliche Familienführung

16:30 Uhr: öffentliche Führung

Ab 11 Uhr stündlich: Vorführung der Kanarienvogelstimmen-Orgel

 

MITWIRKENDE

Rettungshundestaffel des DRK Dresden e.V.

Scouts – Gebärdensprache für Alle

Tierarztpraxis Dr. Ivan Goristanov-Beyer

Tiergestützte Therapie mit Veronika Sprenger

Tierheim Dresden

Tierheim des Tierschutzvereins Freital und Umgebung e. V.

Tierärztliche Klinik Dresdner Heide

Tierschutzverein Dresden e.V.

Wildvogelauffangstation Dresden

Zoo Dresden

 

HINWEIS

Beim Familiensonntag kann es turbulent zugehen. Deshalb lasst Eure Haustiere besser daheim.