Eine junge Frau mit lila gefärbten Haaren erklärt während einer Führung in Leichter Sprache das Modell einer Zelle.

Öffentliche Führung in Leichter Sprache

In der Dauerausstellung
10. Dez, So., 11:00 bis 12:00 Uhr

Öffentliche Führung in Leichter Sprache
In der Dauerausstellung

10. Dez, So., 11:00 bis 12:00 Uhr

Die Führungen in Leichter Sprache finden an jedem 2. Sonntag im Monat statt. Sie werden von vier Männer und Frauen mit geistiger Behinderung gemeinsam mit zwei erfahrenen Museumsführern durchgeführt. Dieses inklusive Bildungsangebot richtet sich an alle und wird von Besuchern mit und ohne Behinderung sehr gut angenommen. Das Konzept entstand in Zusammenarbeit mit der Stadt AG Hilfe für Behinderte e.V. Dresden. Vor jeder Veranstaltung gibt es gemeinsame Treffen, in denen geübt oder neue Objekte aus der Dauerausstellung ausgesucht und erkundet werden.

Mehr aus dem Begleitprogramm zur Ausstellung

Eine männlicher Museumsguide mit Bart bei einer Führung im Raum "Der Gläserne Mensch". Er hält Daumen und Zeigefinger gespreizt. Im Vordergrund stehen eine ältere Frau und ein älterer Mann mit dem Rücken zum Betrachter.
Führung
Sa. 25. Nov, 14:00 Uhr

Abenteuer Mensch

Führung zu den Highlights der Dauerausstellung

Details
Führung
Sa. 25. Nov, 16:00 Uhr

Unsere tierischen Begleiter - Untermieter oder Mitbewohner?

Öffentliche Fühung durch die Ausstellung "Tierisch beste Freunde"

Details
Eine junge Frau mit lila gefärbten Haaren erklärt während einer Führung in Leichter Sprache das Modell einer Zelle.
Führung
So. 26. Nov, 11:00 Uhr

Führung in Leichter Sprache

in der Sonderausstellung "Das Gesicht. Eine Spurensuche"

Details
Logo von dem Schriftzug Zoo und einem Affen
Führung
So. 26. Nov, 14:00 Uhr

Tiere in Menschenhand

Führung im Zoo

Details