Schriftzug des Veranstaltungstitels in weißem Kreis auf dunkelritem Hintergrund

Das Gesicht des Anderen / Das Gesicht der Anderen

Kultur und Politik der Empathie im 21. Jahrhundert
4. Okt, Mi., 13:30 bis 21:00 Uhr

Das Gesicht des Anderen / Das Gesicht der Anderen
Kultur und Politik der Empathie im 21. Jahrhundert

4. Okt, Mi., 13:30 bis 21:00 Uhr

Welche Rolle spielt die Begegnung von Angesicht zu Angesicht für die Einübung von Empathie? Wie entstehen Fremdheit und Vertrautheit von Gesichtern im Zeitalter zunehmend medial vermittelter Interaktion? Das Symposium erörtert diese Fragen aus entwicklungspsychologischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive im Blick auf die Politik des Zusammenlebens in der globalisierten Migrationsgesellschaft.

u. a. mit: Prof. Dr. Schirin Amir-Moazami, Islamwissenschaftlerin, Freie Universität Berlin; Prof. Dr. Jürgen Friedrichs, Soziologe, Universität Köln; Oliver Frljic, kroatischer Theaterregisseur, Autor und Intendant; Prof. Dr. Günther Heeg, Theaterwissenschaftler, Universität Leipzig; Prof. Dr. Susanne Holschbach, Medientheoretikerin, Universität der Künste, Berlin; Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber, Psychoanalytikerin, Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt a.  M.; Prof. em. Dr. Thomas Macho, Kulturwissenschaftler, Direktor des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften, Wien; Prof. em. Dr. Sigrid Weigel, Literaturwissenschaftlerin, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin

Alle Infos unter www.dhmd.de/symposium