Rückansicht des Hauptgebäudes vom Innhof. Blick an der Fassade entlang in Richtung des leicht bewölkten Himmels.

Förderer & Sponsoren

SPONSORING

Nutzen Sie die aufmerksamkeitsstarken Projekte des DHMD als Sponsor

Das DHMD realisiert regional und überregional vielbeachtete Themenausstellungen. Als Sponsor Partner begleiten Sie uns bei der Umsetzung einer ausgewählten Ausstellung. Sie genießen starke Präsenz über alle Medien hinweg: Marketingaktivitäten und überregionale Pressearbeit sorgen für größtmögliche Aufmerksamkeit und hohe Reichweiten. Zu Ihren Vorteilen gehören der exklusive Zugang zur Ausstellung sowie die Nutzung der Räumlichkeiten des DHMD und die Einbindung Ihrer Mitarbeiter mit freiem Eintritt.

FÖRDERER

Die inhaltliche Qualität unserer Ausstellungen, Begleitprogramme und Bildungsangebote können wir dauerhaft nur mit Hilfe unserer Förderer und Sponsoren gewährleisten. In den vergangenen Jahren konnte vielfältige Drittmittel eingeworben werden. 


Auswahl der wichtigsten Förderer der vergangenen Jahre: 

  • Förderungen aus Mitteln der Europäischen Union

Europäischen Union / Europäischer Integrationsfonds 

  • Förderungen des Bundes und der Länder 

Bundesprogramm Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland, Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Programm "Die Sprache der Objekte - Materielle Kultur im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen". Kulturstiftung des Bundes (allgemeine Projektförderungen, Programm Fellowship Internationales Museum), Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bundeszentrale für politische Bildung, Arbeitskreis selbstständiger Kultur-Institute e.V., Kulturstiftung der Länder

  • Förderungen aus Landesmitteln des Freistaates Sachsen 

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Sächsische Landesstelle für Museumswesen, "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" des Sächsischen Staatsministeriums des Innern, Förderung der selbstbestimmten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, Aktionsplans der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenkonventionen des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz

  • Förderungen der Landeshauptstadt Dresden

Amt für Kultur und Denkmalschutz, "Lieblingsplätze für alle", Lokales Handlungsprogramm für Demokratie und Toleranz

  • Förderungen privater Stiftungen und Unternehmen

APOGEPHA Arzneimittel GmbH, BASF Schwarzheide GmbH, BioCrea GmbH, CUP Laboratorien Dr. Freitag GmbH, Charlotte Meentzen Kräutervital Kosmetik GmbH, IKEA Stiftung, Klaus Tschira Stiftung Gemeinnützige GmbH Kulturstiftung, Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank, Li-iL GmbH Arzneimittel und Arzneibäder, Melitta®, Schweisfurth-Stiftung, Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, Volkswagen Stiftung