Führung in Gebärdensprache durch die Dauerausstellung. Im Hintergrund sind Ausstellungsexponate und Menschenmodelle auf Holzuntergründen.

Angebote in Gebärdensprache

Das Deutsche Hygiene-Museum

Eine Einführung 

In diesem Video erfahren Sie mehr über das Museum und seine inklusiven Angebote.

 

 

 

 

Neu: Der DGS-Guide durch die Dauerausstellung

Ein maßgeschneideter Ausstellungsbegleiter 

Mit unserem frisch erschienenen DGS-Guide erhalten Sie Informationen zu den zentralen Objekten und Themen der Dauerausstellung in Deutscher Gebärdensprache:

Download bei Google Play

Download bei iTunes

ZUR AUSSTELLUNG

Führungen & Veranstaltungen

Hier kann jeder mitreden

Über unseren Besucherservice können Gruppen Führungen in Deutscher Gebärdensprache buchen. Außerdem bieten wir für hörende und gehörlose Besucher öffentliche Führungen in Gebärdensprache an, die durch Dolmetscher begleitet werden. Wer tiefer einsteigen möchte, kann einen Gebärdensprach-Schnupperkurs besuchen. Darüber hinaus haben wir regelmäßig Veranstaltungen mit Gebärdensprach-Übersetzung im Programm. 

Details

Aktuell

Sprache. Welt der Worte, Zeichen, Gesten

Entwicklung der Gehörlosenkultur und zahlreiche Videos in DGS

Vom Mailänder Kongress bis zum Poetry Slam in Gebärdensprache: Die Ausstellung beleuchtet den gesellschaftlichen Umgang mit dem Thema Gehörlosigkeit in Geschichte und Gegenwart. Zahlreiche Videos in Deutscher Gebärdensprache vermitteln einen Überblick über die einzelnen Ausstellungsthemen.

Zur Ausstellung 

Ausstellungstrailer mit Untertiteln

Produktion Filmtrailer: form-art-network – Das Netzwerk für Kulturmarketing, Berlin

Einführung in die Ausstellung

Videoproduktion:

yomma 
Schäfer & Sequeira Gerardo GbR, Berlin

Inklusive Angebote in der Ausstellung

Produktion: 

yomma 
Schäfer & Sequeira Gerardo GbR, Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von

Unsere Partner für Deutsche Gebärdensprache

vigevo – Das Netzwerk für Gebärdensprachdienstleistungen
www.vigevo.de

SCOUTS – Gebärdensprache für Alle
http://www.ihre-scouts.de

Kontakt

Bei Rückfragen zu unseren inklusiven und barrierefreien Angeboten kontaktieren Sie bitte:

Susanne Weckwerth
Telefon: 0351 4846-251
E-Mail: susanne.weckwerth@dhmd.de