Ausschnitt einer illustrierten Weltkarte, die das britische Kolonialimperium von 1886 zeigt.

Wer sind denn "Die..."?

Wer sind denn "Die..."?

Ausstellung: Rassismus
Typen: Projekt
Schulformen: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Berufsschule
Klassenstufe: 9 - 12

in Kooperation mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage

Wo  gehöre  ich  dazu?  Wo  werde  ich  von  anderen Menschen  zugeordnet?  Wo  würde  ich  gern  dazu
gehören?  Diese  Fragen  begleiten  uns  ein  Leben lang. Gruppenkonstruktionen von „Wir“ und „Die …“ können bei Machtungleichheit jedoch zu Diskriminierung  und  Ausgrenzung  führen.  Der  Workshop lädt dazu ein, diesen  Zusammenhang und die damit einhergehenden Gefahren in den Blick zu nehmen. Der Besuch der Ausstellung zu Beginn sensibilisiert für  rassistische  Gruppenkonstruktionen  und  fragt nach  Gegenentwürfen. Im anschließenden  Workshop  werden  in  Kleingruppen  unterschiedliche menschenverachtende Einstellungen und ihre Verbreitung in der Gesellschaft thematisiert. Die Auseinandersetzung  mit  Gegenpositionen  regt  an, über eigene Handlungsoptionen gegen diskriminierendes Verhalten im (Schul-)Alltag zu sprechen.